Grafik: Irgendwo
HOMEGästebuchKalender

Soziologie
EDV
Project
Bücher
Freunde
Gruppen
Motorrad
Musik
Kunst
Wiki
TEST

 
Diese Seite ist ein Experiment.

Eines jener, die Grenzen aufzeigen. Obwohl die Idee zu einem alternativen Design schon lange her ist [2008], war die Umsetzung wie immer nicht ganz so einfach. Es ist ein wahrlich weites Feld, wollen eigene Ideen umgesetzt werden, und oft geht es nicht so, wie ursprünglich gedacht. Nein, es ist nicht einfach ein Mouseklick ein Design in ein anderes zu verwandeln. Da kommt dann wieder das wälzen von inzwischen virtuellen Handbüchern und durchsuchen von Hilfeforen. Woher sollte ich denn auch wissen, dass der Gifbuilder vor transparentem Hintergrung die Schriften ausfranst. (In welchem Jahrhundert leben wir denn?) Immerhin reagiert er auf manche Farben freundlicher. Das ist eben das Experiment.  (Das mit den Farben) Da gibt es ja schon eigene Tüfteleien für adaptive Tabellenrahmen auf unterschiedlichen Untergrundfarben. Mit wechselnden Fontfarben, je nach Untergrund hat sich scheint´s noch niemand beschäftigt ;-) aber das wird sicher noch werden. Was wollen sie den machen, wenn man dann nurmehr eine durchsichtige Folie vor sich hat, auf der eine Webseite, so es noch eine gibt, dargestellt ist und der Hintergrund durchschimmert? So musste ich auch ein bisschen trixen, da es ja nur eine definierte Schriftfarbe in einem CMS gibt.  Aber. Es ist eben nur ein Experiment. Und es steht auch nur soviel Text hier, damit man sehen kann, wie sich eine Textseite vor einem bildlichen Hintergrund macht ;-) Das ist manchmal schon hart zu lesen, und es gibt nichtmal eine Leiste mit der sich der Text dann verschieben lässt.
Es gibt allerdings einen lustigen pseudo 3D Effekt, wenn man dann doch versucht durch Änderung des Blickwinkels den Text zu erhaschen. Einfach mal ausprobieren! Es funktiniert aber nur auf LCD Bildschirmen. 
Immerhin, das moderne Templatebuilding, also das Erstellen von "modernen" Seitenvorlagen für unterschiedliche Seiten in Typo3 hab ich ein bisschen verstanden und umgesetzt, aber nur ein bisschen. Es wird schon seine Berechtigung haben, dass es dafür eine eigene "Applikation" gibt, welche integriert werden kann. Doch jede Einrichtung eines neuen Plugins bringt nur weitere Arbeit. (Vor allem für mich, wenn ich die Handbücher immer im Nachhinein lese, wenn es doch wieder nicht so funktioniert, wie gedacht.)
Das Hintergrundbild ist von www.ktm.at. Es wurde anlässlich der Präsentation der neuen RC8 veröffentlicht.  Bei einer Auflösung mit 1440 px Breite wird es zwar groß, aber größe spielt heute ja angeblich keine Rolle mehr. (Es ist schon lang her, da die Webnerds lowscr-Tags verwendeten. Digital-Divide, dann eben doch wieder?) Bei dieser größe wird es dann doch wieder pixelig (als *.gif). Dennoch. Ist es nicht nett?


Neues
Interessantes
Geschichte
Weblinks
Wetter
Vorschau
Amazon
Wien



BilderForumLogin KontaktImpressumSitemap