Grafik: Irgendwo
HOMEGästebuchKalender

Soziologie
EDV
Project
Bücher
Gruppen
Motorrad
Musik
Kunst
Wiki
TEST

Virusinfo

TU-Berlin Linkliste zu den Virusinfos der verschiedenen Firmen

http://www2.tu-berlin.de/www/software/virus/aktuell.shtml

 

Hoaxinfo (Was kein Virus ist, aber sehr lästig sein kann)

http://hoax-info.tubit.tu-berlin.de/

 

Symantec Threadexplorer mit Removalinformations

http://www.symantec.com/norton/security_response/threatexplorer/azlisting.jsp

 

Trendmicro Knowledgebase

http://threatinfo.trendmicro.com/vinfo/de/

 

Sophos Knowledgebase

http://www.sophos.de/support/knowledgebase/

Removaltools

symantec Removaltools (seit Jahren eine gute Quelle für spezielle Entfernungssoftware. Bietet für den Virus spezielle Scans)

http://www.symantec.com/norton/security_response/removaltools.jsp

 

Bevor ein Tool eingesetz wird sollte bekannt sein, woher das Problem kommt. Dazu bieten sich eine ganze Reihe von Analysetools an.

Der Klassiker zur Analyse: Hijackthis von TrendMicro

http://www.trendsecure.com/portal/de/tools/security_tools/hijackthis

 

Ein feines Tool (!) Malwarebytes

http://www.malwarebytes.org/

 

 

Expertentools:

Die Anwendung der folgenden Tools kann zu einem zerstörten System führen. Eine gute Quelle für Infos zu den Protokollen der Analysesoftware findet sich in den verschiedenen Threads des Trojanerboards

Leider führt ja schon die Quarantäne von herkömmlichen Adwarescannern zu Problemen, wenn die Empfehlungen ohne Prüfung einfach umgesetzt werden. Isofern ist es ganz gut zu wissen, was da in die Quarantäne gesteckt, oder gar gelöscht wird ;-)

 

Fileassassin von Malwarebytes

(Expertenwissen erforderlich. Vorher Virendefinitionen studieren!)

http://www.malwarebytes.org/fileassassin.php

 

Regassassin von Malwarebytes

(Expertenwissen erforderlich. Vorher dringend Virendefinitionen studieren! Kann zum Systemtod führen) Wie bei Fileassasin bei Bedarf im Internet nach der aktuellen Version suchen. 

http://www.malwarebytes.org/regassassin.php

 

Rootkits

Rootkits oder etwas, was sich ähnlich verhält, sind seit ein paar Jahren ganz oben auf den Viruslisten. Oft handelt es sich "nur" um Würmer, die sich aber so verhalten wie ein Rootkit. Selbst Betriebssystemhersteller stellen inzwischen Rootkitdetectoren zur Verfügung.

Microsoft Rootkit Revealer im Technet unter Sysinternals:

http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb897445.aspx

Download

 

GMER, ein freies Tool um Rootkits aufzuspüren.

http://gmer.softonic.de/

 

Sophos Antirootkit

http://www.sophos.de/products/free-tools/sophos-anti-rootkit.html

 

Die aktuelle Version des Adwarescanners von Ad-Aware bietet inzwischen eine Boottime desinfection.

Ad-Aware

http://www.lavasoft.com

 



Neues
Interessantes
Geschichte
Weblinks
Tipps
Soziologie
SozList
EDV
Universität
Forschung
Bücher
Motorrad
Recht
Kultur
Musik
Queer
Kunst
Medien
Wetter
Vorschau
Amazon
Wien



BilderForumLogin KontaktImpressumSitemap